RGL Mobil – Zocken auf dem Brettacher Markt 2018

RGL Mobil – Zocken auf dem Brettacher Markt 2018

Da mein RGL-Stand letzes Jahr so gut auf dem Brettacher Markt ankam, wollte ich dieses Jahr natürlich nochmal nachlegen.

Insgesamt stand ich erneut über 16 Stunden an zwei Tagen an meinem Stand. Dieses Jahr gab es einige Freunde aus der RGL-Family, die mich in meinem Vorhaben unterstützen. Diesmal hatte ich einen anderen Standort: einen viel besseren – wie sich später herausstellte.

Die Resonanz war wieder sehr positiv. Ich kam mit einigen Männern und Frauen aus meiner Generation tiefer ins Gespräch: Nerdwissen über den C64 oder Fehlerbehebung bei der SNES-Konsole waren u.a. Themen. Zwei Marktbesucher boten mir ihren Konsolen an, da sie selbst nicht mehr zum Spielen kommen.

Dieses Jahr stellte ich neben dem CRT auch meine DIY-Arcade auf. Es stellte sich aber heraus, dass man darauf leider nicht viel erkennen konnte. Das lag wohl an dem LCD-Bildschirm und dem Einbauwinkel. Deswegen stellte ich am Sonntag insgesamt zwei CRTs auf. Diese waren dann auch durchgehend von den Kids besetzt.

 

Es bestätigte sich der Trend vom letzten Jahr: viele 12-16 Jährige Jungs und Mädels nutzen die Gelegenheit und zockten Bomberman an der SNES oder Mario Smash Football auf der Game Cube. Sehr gut!

Am Sonntag war Sturm angesagt und es regnete immer mal wieder. Um 16.30 Uhr brachen wir die Zelte frühzeitig ab, gerade noch rechtzeitig bevor der Sturm so richtig einsetze und der Himmel die Schotten öffnete.

Dafür hat es sich auf jeden Fall gelohnt! Danke an alle, die mich am Stand unterstützt und besucht haben. Große Klasse, Danke! 🙂 Ich hoffe, es klappt auch kommendes Jahr wieder mit dem Stand.

 

Ich hoffe, ihr kommt alle am 27.10.2018 zur RGL8! Ich freue mich auf euch!

Eine schöne Woche wünsche ich euch!

Pascal

Brettacher Markt 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.